Willkommen bei uns im Ministerium für gepflegte Ekstase!

Wir sind im besten Sinne eine T-Shirt-Company, ein Stoke Tempel und eher eine Skateboard-Oase als ein angestaubtes Amt. Bereits 2003 wurde das Ministry gegründet und beschäftigt sich seitdem extrem mit Sport und mit Extremsport. 2005 kamen auch einige weitere Brettsportarten hinzu. Und die Hobbies wurden dann auch ziemlich schnell zum Beruf.

Ministry of Stoke ist der Ausdruck all dessen was uns fasziniert.
Alex

Damit haben wir unsere Berufung zum Beruf gemacht – das war auch so gedacht. Ob es nun das Surfen in 4 Meter hohen Wellen am Atlantik ist, dem Gleiten auf Windsurfboards auf der Ostsee oder auch dem Wellenabreiten mit dem StandUpPaddling-Board an der Nordsee… all dies begeistert uns nun schon seit Jahren – ebenso wie das Longboardfahren. Es spielt keine Rolle ob nun Longboarden, Surfen, Stand-Up-Paddling, Kiten oder Windsurfen, wir fühlen uns überall da zu Hause, wo wir die Freiheit auf dem Brett genießen können. Ministry of Stoke bedeutet frei übersetzt: Ministerium für Glückseligkeit. Wir haben uns deshalb auch zum Ziel gesetzt, alles was wir selbst gerne machen und damit auch die Glückseligkeit, die wir dadurch erfahren dürfen, an möglichst viele Menschen weiterzugeben. Mit unseren Ministerialräten, Ministern und Ministranten verbreiten wir deshalb den Stoke auf Brettern.

 

Abteilungen im Ministerium

Longboardmagazin

Bretter, die die Welt bedeuten 

STOKED MAGAZIN

Rollt mit uns ein Stück! 

 

Service – Angebote – Produkte

Im Netzwerk des Ministeriums gibt es viel zu entdecken. Wir sind ein digital – analog Wandler für den Longboardsport. Wir sind Sprachrohr für die Szene, Aufwind für den Trend, Scouts, Redakteure, Photographen, Designer, Autoren, Webentwickler… Wir sind boardsportbegeistert! Gerade weil wir ein kleines Team sind, ist unsere Vielfältigkeit ein Punkt auf den wir stolz sind und freuen uns das hier auch mal visuell zeigen zu können.

Ministry of Stoke Network

Stoke Agency Illustration

 

Pumptrack – Braunschweig

Unser Aktionismus geht weiter…

In den Wintermonaten ’15/16 haben wir unseren Verlag um das klassische Buchprogramm erweitert, und seitdem ein Paar Werke verlegt. Die vorliegende Ministry Website haben wir nicht nur auf komplett responsive – also für alle Endgeräte optimiert – sie ist natürlich auch im Winter als Kopfgeburt von unserem Minister des Digitalen entstanden. Wir können auch wieder einige neue Partner im Ministerium begrüßen mit denen wir die STOKED TOUR ’17 den begeisterten Jugendlichen Nahe bringen konnten. Schön euch bei uns zu haben! Die STOKED TOUR ’18 ist bereits in der Planungsphase und die Stationen werden wir bekannt geben, sowie sie geklärt werden konnten. Alles grün, wir sind auf go! Um auf dem Laufenden zu bleiben, empfehlen wir das Abo von unserem News Blog und natürlich das STOKED MAGAZIN.

Ministeriale Ratsabteilung für Kommunikation