Alle Preise abgeräumt…

Vor einigen Jahren haben wir ein Interview mit einem Erik Burgon aus Kanada durchgeführt. Er war damals fasziniert von der Idee Mountainbike Trails für den eigenen Garten zu bauen. Als wir die ersten Bilder und Videos sahen, sind wir direkt nach Tschechien gefahren, wo Erik seine eigene kleine Fabrik eröffnet hat. Was wir sahen, hat uns umgehauen. Und schon bald hatten wir die Vertretung für Deutschland übernommen. Die Meinung zum System gingen weit auseinander.Für die einen war es die genialste Erfindung seit langem, für die anderen langweilig. Wer ihn gefahren hatte, konnte nicht mehr aufhören und schon bald änderte sich alles für Erik und seine kleines Fabrik.

Die Städte Neu-Isenburg und Schwabmünchen waren die ersten, die ein solches System kauften. Es folgte die Gemeinde Wenningstedt auf Sylt, die mittlerweile sogar einen zweiten Pumptrack ihr eigen nennt und einen Speedring direkt auf der Kurpromenade installiert hat.

sylt4fun-arena-web_1

Das Konzept wurde mit Preisen überhäuft und mittlerweile haben wir eine stattliche Anzahl von Pumptracks in Deutschland. Längst noch nicht genug, denn Städte wie Köln, Hamburg, Frankfurt oder Berlin brauchen auch einen… Ruft uns an!

Und so geht unsere Pumptrackpromotion in diesem Jahr in die dritte Saison…

http://ministry-of-stoke.de/whitezu-tour-2017/

Ministeriale Ratsabteilung für Kommunikation