Skateboard

Skateboard Uh Ah Ah, Tralala, Trullala

Was so aussieht wie Sascha Hens Spätpubertät, ist in Wirklichkeit ein Fernsehmitschnitt aus den späten 80’er Jahren. Genauer  handelt es sich, bei diesem historischen Stück deutscher TV-Geschichte, um die ZDF Hitparade vom 8. Novemver ’87. Der große Showmaster und Moderator Dieter Thomas Heck macht die Ansage für den Superstar Benny.

„Ein gefährlicher Sport – Ein schicker Titel“

Dieter Thomas Heck

Doch wer bereits beim ersten Anblick den Geschmack von Ahoi-Brause im Ohr hat, der sollte erstmal den Song Skateboard abwarten. Unvermeindlich bohrt sich der Ohrwurm seinen Weg zu den Gehinbereichen, die niedere Instinkte und unerwünschtes Beinzucken verursachen. Während Anfangs der Beigeschmack von Realsatire eine Rolle spielt, wird der Schlager ab dem siebten Refrain dann so richtig peppig und zeigt, daß Lieder in den 80’ern noch richtigen Pfiff hatten. Wir sind mal so richtig erstaunt, daß als sich die erste Abscheu gelegt hat, in uns der Drang aufkam dazu auf’s Skateboard zu steigen und so richtig wild im Kreis zu fahren. So richtig! Mit lauter Musik und Schweißbändern an Armen, Beinen und der Stirn.

Skateboard City Surfing

ist wieder ganz weit vorne am Puls der Zeit bei den Trendsportarten. Doch der Soundtrack ist… anders! Was hört Ihr so beim Skateboard- / Longboard fahren?.
Postet Eure Surfskate-Playlisten von soundcloud, mixcloud und Konsorten doch mal direkt hier unten in den Kommentaren. Oder?

Illumenium on Longboards

Illumenium on Board

Letzte Woche erst noch waren wir mit der Band Illumenium rollen im Parkhaus. Der Drummer Kevin hatte endlich Zeit gefunden, sich mit uns ’ne Runde auf dem Longboard zu geben… und gaaanz nebenbei die Video-Premiere zu feiern!!! Yeah, genau! Also haben wir, gebührend dem Anlaß, richtig Gas gegeben. Abfahrt! Rock’n’Roll!

Wir hatten einen sportlichen Longboard Abend mit der Band

Illumenium in EditingEinen Abend an dem wir auf Never Summer Boards durch die Etagen gedüst sind. Munteres Treiben mit Rockern, Tour-Managern, Fahrern uuund fucking hell, richtigen Rocker-Bräuten. Kann man machen – kann man aber auch mal legendär nennen. Schließlich haben diese Jungs ja auch die Pharaonen wieder auferweckt. Ist so, guckt euch das Video an. Jedenfalls haben alle die nicht dabei waren… was verpaßt! Longboards kommen im Musikvideo keine vor, aber dennoch haben wir gutes Material gedreht. Absolut sinnvoll war es für einige der Musiker bei Downhill Runden doch etwas vorsichtiger einzusteigen. Soviel Speed könnte auch üble Folgen für Musikerhände haben. Deshalb eher ein Fahrstil der auf die Gesundheit für die kommende Tour bedacht war – gesunder Menschenverstand steht Rockern gut. Die Girls und natürliche allen vorweg Alari haben sich waghalsig die Abfahrten hintergestürzt – unfallfrei. LOL Die Jungs sind so cool wie die Mädels, doch Aufgrund fast unzähliger Projekte schafften wir es erst vorhin mit der Band zu sprechen, z.B. über das neue

Read more

blaues Wunder

Das Ministerium der gepflegten Ekstase zieht es Richtung blaues Wunder

Die dunkle, graue Zeit findet ein Ende. Zeit für ein blaues Wunder. Uns zíeht es an die Küste, auf die Event’s und mit dem Song von Großstadtgeflüster können wir euch heute schon den Soundtrack dazu präsentieren.

denn dafür ist mein Glas voll, bis zum Rand voll und ich auch – ich bin ein blaues Wunder.

Thema Wunder

Dazu gibt es noch die Entwicklung unserer neuen Website zu erwähnen. Nach nicht einmal 30 Tagen Entwicklung steht die Seite bereits gut aufgestellt im Google-Katalog da. Top-Positionen für Suchbegriffe wie „Longboard kaufen“, „Surfskate kaufen“, „Longboard Shop“, „Surfboard kaufen“ uvw. sind der Lohn für all die Arbeit, die in dieses Projekt geflossen ist. Digitales „Großstadtgeflüster“ am Meer oder Meeresrauschen auf Asphalt? Tanzt mit uns auf dem Longboard, reitet den Pumptrack, oder steigt mit uns in die Wellen. Unsere Tour-Daten dazu haben wir ja schonmal veröffentlicht. Sehen wir uns an der Küste?

 

Ministeriale Ratsabteilung für Kommunikation